ÄTHER

Der Raum der alles enthält. Aus dem vorhandenen Samen kann etwas Neues entstehen. Raum, Freiheit, Ausdruck, das sogenannte Urgefäss. Im Äther sind alle Elemente vereint.

 

gallery/streifen_erde

Wie werden wir geformt?

 

Alles was wir tun, denken, sprechen ist ein Form bildender Prozess. Es formt uns zu dem was wir sind. Eine ursprüngliche Idee durchläuft verschiedene Stadien und findet schlussendlich Vollendung in Form einer Handlung, einer Ausdrucksweise oder eines Gegenstandes. Dieser Zyklus findet in unseren Beziehungen statt, bei der Arbeit, zu Hause....usw. Es ist ein Prozess der eine genaue Reihenfolge durchläuft. Wenn dieser Zyklus nicht vollendet wird, entstehen Blockaden. Das Zusammenspiel der fünf Elemente ist das Kernstück der Polaritätstherapie, der sogenannte „formative Prozess“. Sämtliche Theorie und alle Techniken basieren auf diesem Verständnis.

 

gallery/streifen-wasser
gallery/streifen-feuer
gallery/streifen-luft
gallery/streifen-aether

Beobachtungen:
- Haben Sie genügend Raum und Freiheit für ihre Bedürfnisse?

- Fühlen Sie sich blockiert wenn Sie sich ausdrücken wollen?

- Haben Sie Angst sich Ausdruck zu verschaffen?

- Haben Sie Gelenkbeschwerden?

 

Körperzuordnung:

Kehle, Stimme, Gehör

LUFT

Ideen speisen sich aus dem Raum. Luft steht für Ideen, Visionen, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Leichtigkeit.

Beobachtungen:
- Denken und bewegen Sie sich schnell?
- Haben Sie den Eindruck, Ihr Leben verlaufe sehr schnell?

- Fühlen Sie sich zerstreut?

- Denken Sie viel?

 

Körperzuordnung:
Atmung, Lunge, Blutkreislauf, Herz

FEUER

Die Richtung wird mit Kraft verfolgt. Die Idee muss verlangsamt werden um realisiert zu werden. Feuer steht für Richtung, Handlung, Bewegung, Lebendigkeit, Vitalität.

Beobachtungen:

- Handeln Sie schnell und direkt, wenn Sie etwas erreichen wollen?

- Sind sie motiviert?

- Halten Sie Ihren Ärger lange zurück und explodieren Sie dann plötzlich?

- Sind sie begeisterungsfähig?

 

Körperzuordnung:

Verdauung, Magen, Eingeweide

WASSER

Hier wird die hitzige Energie abgekühlt und sie erhält eine Form. Wasser steht für Verbindung, Vernetzung, Fliessen, Nähren, Bemuttern.

Beobachtungen:

- Wie sind Ihre Beziehungen?

- Werden Sie gelegentlich von Gefühlen überwältigt?

- Können Sie sich dem Fluss des Augenblicks überlassen?

- Klammern Sie sich an gewisse Menschen und können Sie schwer loslassen?

 

Körperzuordnung:

Beckenorgane, Zeugungskraft, emotionaler Antrieb, Drüsensekretion

ERDE

Die vollendete Form zeigt sich im Hier und Jetzt. Erde steht für Struktur, Sicherheit, Beständigkeit, Organisation.

Beobachtungen:

- Sind Sie organisiert und strukturiert?

- Haben Sie Geduld mit sich und anderen?

- Können Sie sich gut gegenüber anderen abgrenzen?

- Fühlen Sie sich lustlos, bewegungsunfähig oder festgefahren?

 

Körperzuordnung:

Ausscheidung, Blase, Fruchtbarkeit